Kalibrierung un Eichung für Waage

Kalibrierung

Die Kalibrierung wird durchgeführt, wenn ein Kontrollinstrument (Waage oder Prüfgewicht) innerhalb eines Qualitätssicherungssystems (z. B. nach ISO 9000ff, GS 9000, TS 16949, VDA 6.1, FDA, GLP, GMP, …) verwendet wird.

Sie bestimmt die Genauigkeit der Waage nach DIN EN ISO / IEC 17025. Er ist international anerkannt. Die Anwendung des Standards wird von bestimmten Organisationen (EA = European Co-operation for Accreditation, DAkkS = Deutsche AkkreditierungsStelle GmbH, …) überprüft.

Die Häufigkeit dieser Operation bestimmt der Benutzer selbst (im Allgemeinen 1 bis 2 Jahre).

Eichung

Die Eichung ist ein vom Gesetzgeber auferlegter Vorgang. Es ist in folgenden Fällen erforderlich:

  • Im Geschäftlichen Verkehr, wenn der Preis einer Ware durch das Gewicht bestimmt wird
  • Bei der Herstellung von Arzneimitteln in Apotheken sowie bei Analysen im medizinischen und pharmazeutischen Labor
  • Zu amtlichen Zwecken
  • Bei der Herstellung von Fertigverpackungen
  • In der Heilkunde

e balance (homologables). La fréquence est déterminée par le législateur. La première homologation peut-être réalisée par le fabricant.